Sonstige Leistungen

Die Behandlungsmethoden in unserer modernen Praxis sind immer auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand.

 

Bitte beachten Sie …

… dass einige dieser Behandlungen Selbstzahlerleistungen sind und in der Regel nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden können.

Sonstige Leistungen

Unser therapeutisches Angebot ist äußerst vielseitig und geht über die ärztlich verordneten medizinischen Behandlungen hinaus. In unseren freundlich und modern ausgestatteten Praxisräumen bieten wir Ihnen eine Reihe von Anwendungen, die bei der Genesung oder präventiv hilfreich sind. Sie haben die Wahl: von Fango über Reflexzonenmassage am Fuß bis zur entspannenden Massage.


Unsere sonstigen Leistungen im Überblick:

+ Fango

+ Wärme- und Kältetherapie

+ Elektrotherapie

+ Schlingentisch

+ Reflexzonenmassage

+ Entspannungsmassagen

+ und mehr


+ Fango – eine Wohltat für den Organismus

„Fango“ sind wärmende Naturmoorpackungen, die in der Regel 20 Minuten angewendet werden und eine gute Vorbereitung auf weitere physiotherapeutische Behandlungen sind. Sie regen den Stoffwechsel an, verbessern die Durchblutung, unterstützen bei Entschlackung und Muskelentspannung, lindern Schmerzen, erhöhen die Beweglichkeit und tragen insgesamt zu Entspannung und Erholung bei.


+ Wärme- und Kältebehandlung

Einige Befunde erfordern unterstützend den Einsatz von Kälte oder Wärme, um sich die thermodynamische Wirkung zunutze zu machen. Neben einer Kälte- oder Eistherapie ist der Einsatz von Rotlicht eine etablierte Therapieform, die bei unterschiedlichsten Diagnosen erfolgreich angewendet wird.


+ Schlingentischtherapie

Der „Schlingentisch“ ist ein echtes Multifunktionsgerät und gerade bei der Behandlung von Bandscheibenvorfällen äußerst hilfreich. Bei den therapeutischen Übungen können Gelenke, vor allem aber die Wirbelsäule gezielt entlastet und nebenbei Schmerzen gelindert werden. Auch auf die Kräftigung etwa nach einer Operation wirkt sich diese Therapie äußerst positiv aus.


+ Elektrotherapie – Impulse, die heilen

Der sanfte Einsatz elektrischer Impulse zu therapeutischen Zwecken fördert die Durchblutung, lindert Schmerzen, kräftigt die Muskulatur und wirkt stimulierend etwa bei Lähmungen. Je nach Diagnose entscheidet der Therapeut, welche Art von Strom (galvanischer oder nieder-, mittel- oder hochfrequenter Strom) zur Anwendung kommt.

Die Behandlungsmethoden in unserer modernen Praxis sind immer auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand.

 

Bitte beachten Sie …

… dass einige dieser Behandlungen Selbstzahlerleistungen sind und in der Regel nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden können.